Dienstag, 23. Dezember 2014

Zimtsterne

Hallo ihr Lieben!

Am vergagenem Samstag habe ich mich mit meiner lieben Freundin Ronja zum Plätzchen backen getroffen, wir haben ganz leckere Zimtsterne gezaubert.
Das Rezept zu den Zimtsternen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und vielleicht ist es ja ein schönes Last-Minute Geschenk für eure Liebsten zu Weihnachten. 

Zimtsterne

Die Zutaten: 
-3 Eiweiß
-250g Puderzucker
-1 Pck.Vanille Zucker mit Bourbon Vanille
-2 gestr.Tl gemahlener Zimt 
-350g abgezogene gemahlene Mandeln
-75g abgezogene gemahlene Haselnusskerne 

Die Zubereitung:

Den Backofen auf 120°C(Umluft) vorheizen.
Für den Teig Eiweiß mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe so steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Das Puderzucker sieben und nach und nach unterrühren.
Zum Bestreichen der Sterne 4 Esslöffel Eischnee abnehmen und zur Seite stellen.
Vanille-Zucker, Zimt und ca.150g von den Mandeln unter den Eischnee rühren.
Die restlichen Mandeln und Haselnusskerne mit den Händen unterkneten.

Den Teig auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und mit Sternenformen ausstechen.
Wenn alle Sterne auf dem Backblech liegen, mit dem beiseite gestellten Eischnee bestreichen.
Und anschließend die Zimtsterne ca. 20 Minuten backen.

Nach 20 Minuten die Zimtsterne aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.



Und nun wünsche ich euch ein ganz schönes Weihnachtsfest morgen, schöne Feiertage und alles Gute für das Jahr 2015!

Ein ganz besondern Dank an euch liebe Leser, ich hätte nie im Leben gedacht, dass sich jemand für meinen Blog interessiert. Vielen vielen Dank für eure lieben Kommentare, eure Likes, aber auch über Kritik.

Und nicht vergessen, bis morgen habt ihr noch die Chance an meinem Give-Away Gewinnspiel teilzunehmen!


Die Auslosung erfolgt erst im neuen Jahr, da ich jetzt erstmal meine Ferien genießen werde.

Mit herzlichen Grüßen

Julia <3

Samstag, 13. Dezember 2014

Weihnachtliche Schokoladen-Ecken

Hallo ihr Lieben!

Anlässlich von dem Geburtstag meiner Mama habe ich heute ein leckeres Rezept für Schokoladen-Ecken, das Rezept habe ich aus der derzeitigen Deli-Ausgabe (Nr.4/2014). Da ich gerne Rezepte mit Vanille verfeiner sind meine Schokoecken mit Bourbon Vanillezucker.

Schokoladen- Ecken

Die Zutaten:
-250g gemahlene Mandelkerne
-160g Kakaopulver
-100g Mehl
-2TL Lebkuchengewürz
-500g weiche Butter
-500g Zucker
-1 Pck.Bourbon Vanillezucker
-Salz
-6 Eier
-200g Kuchenglasur

Die Zubereitung:
Mandeln, Kakaopulver, Mehl und Lebkuchengewürz mischen. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind.8 Minuten schaumig schlagen. Eier nacheinander 30 Sekunden unterrühren. Mandelmischung zugeben und bei kleinster Stufe unterrühren.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Im heißen Ofen bei 180°C (Umluft 160°C) auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Den fertigen Kuchen auf dem Blech erst in Quadrate(5x5cm) schneiden, dann diagonal zu Dreiecken halbieren.

Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen. Die Schoko-Ecken auf Backpapier geben und mit der Glasur streifig verzieren. 

Mein Tipp: Am besten geht es wenn man sich aus Backpapier eine Tülle formt und dann mit der Tülle Schokoladenstreifen auf die Dreiecke streicht.






Ich wünsche euch eine besinnliche Weihnachtszeit!

Liebe Grüße

Julia