Dienstag, 22. November 2016

Rezension Lieb&Lecker

 Hallöchen meine Lieben,

ich durfte mal wieder köstliche Produkte testen und einen wunderbaren Genuss genießen.
Und zwar stelle ich euch heute das Unternehmen lieb&lecker vor.

Über das Unternehmen:

Fruchtdompteure aus Leidenschaft.

Alles begann vor einigen Jahren zusammen mit meiner Mutter Steffi in der eigenen Küche. Die Früchte von den Sträuchern des Gutshofs Velmede wurden für Familie und enge Freunde zu Fruchtaufstrichen eingekocht und zu Likören veredelt ‒ es war ein Hobby mit viel Herzblut.
Über die Jahre wurden die Rezepturen von uns immer weiter verfeinert und ganz neue Kreationen kamen hinzu.
Und eines wurde deutlich: Die Handauslese, der naturbelassene Anbau und die Verwendung von erstklassigen ergänzenden Zutaten machten die Kreationen so besonders.
Geschmacklich ein anderes Level als alle ähnlichen Produkte in den Regalen des Handels.

Genuss trifft Design.

Freunde nutzten die Delikatessen immer wieder als besondere Geschenke. Und daher gaben wir uns  viel Mühe diese Geschenke schön aussehen zu lassen. Dafür wurden wir von befreundeten Designern unterstützt, die uns grandios bei dem Markenentwurf und dem Verpackungsdesign begleiteten. An dieser Stelle mal wieder ein herzliches "Danke, du bist die Beste, Nathalie!" ;-).
Und damit man nicht immer eine Karte für so ein Mitbringsel kaufen musste - und diese Karten zudem meist irgendwie unpersönlich und unlustig sind - haben wir uns gedacht, wir hauen einfach mal ein paar Sprüche für unsere Freunde raus. Man kann sich also passend zur Gelegenheit, dem Produkt und dem/der Beschenkten einen Anhänger mit Spruch aussuchen, den wir dann individuell anbringen. Das finden wir super und es passt zu unserem persönlichen und herzlichen Anliegen. Wir hoffen es gefällt auch dir und deinen Lieben.


Ich durfte zum einen den leckeren Himbeer- Likör testen, der nicht zu übersüßt wie herkömmliche Liköre ist, sondern wirklich nach Himbeere schmeckt und wirklich schmackhaft ist.

Und zum anderen durfte ich den leckeren Holunder-Likör testen, der mir persönlich etwas zu süß, aber sonst auch wirklich sehr bekömmlich ist.

Außerdem durfte ich die leckere Aronia Marmelade testen- ein wirkliches Träumchen! 






Ich finde die Internetseite von lieb&lecker wirklich liebevoll und total schön gestaltet.
Das Design dieser wunderbaren Fläschchen ist auch wirklich ein Traum, oder was denkt ihr?

Wo ihr die Produkte kaufen könnt?


oder Gutshof Velmede 5A
Gutshof Velmede 5A, 59192 Bergkamen, Deutschland


Mit freundlichen Grüßen

Eure Julia 


Montag, 7. November 2016

Infa Messe Hannover

Hallöchen ihr Lieben!

Am Sonntag, den 16.10.2016 habe ich zum ersten mal das Messegelände in meiner neuen Heimat Hannover besucht, undzwar die Infa Hannover und natürlich als Backbegeistertes Mädchen die Cake World.


Da ich Sally total toll finde, war mein erster Weg direkt zu ihrem pinken Stand, es gab zahlreiche Kitchenaid Küchenmaschinen sogar in meinen Lieblingsfarben rosa und pink, hach ich hätte so gerne eine Kitchenaid, warum müssen die eigentlich so teuer sein?



Neben den Küchenmaschinen gab es aber auch Fondant, Backformen oder ihr neustes Buch, ich habe mir aber nur Vanilleextrakt gekauft, ich finde Vanille passt einfach perfekt in jeden Kuchen, Muffin, Cupcakes und co.

Da Sally wirklich viele Youtube-Fans hat, war es dementsprechend auch voll an ihrem Stand, da ich unbedingt ein Autogramm und ein Foto mit ihr haben wollte, habe ich eine Stunde damit verbracht in der Schlange anzustehen, da es leichte Verzögerungen gab.

Was ich aber wirklich unfreundlich fand, dass meine Freundin kein Foto mit meinem Handy von ihr und mir machen durfte, sondern nur ein Mann aus ihrem Team. Sowas geht gar nicht finde ich.



Nachdem wir über eine Stunde bei ihr verbracht haben, haben wir uns die Cakeworld weiter angeschaut, zur Stärkung gab es einen leckeren Erdbeer CakePop von CakePop Hamburg.






Anschließend habe ich mir von Kd-Torten tolle Tütchen für selbstgebackene Kekse gekauft, Sonderangebot für 1 Euro, wirklich günstig.





Danach sind wir durch die Markthalle gegangen, die Infa Kreativ und haben uns noch ein wenig die Oldtimer angeschaut.


Als Stärkung gab es einen leckeren Duck-Burger von der lieben Felicitas Then, der Gewinnerin von The Taste 2013, sie hat einen eigenen Foodtruck mit köstlichen Burgern.




Ich hatte sogar einen pinken Burgerbun, ich liebe pink.


Als Foodbloggerin war es total lieb von ihr, dass sie meinen Burger zum fotografieren gehalten hat, danke nochmal vielmals dafür.


Danach haben wir uns ihre Backshow angeschaut und durften leckere gebackene Schokolade probieren mit Gewürzorangen und Vanillequark.





Anschließend gab es noch eine Autogrammstunde und für uns ging ein anstrengender Messetag zu Ende.

Das Highlight des Tages war definitiv für mich der Duckburger und die Backshow mit Felicitas Then.

Vielen Dank dafür!




Meine erste Messe mit eigenem Presseausweis, das war wirklich aufregend.

Herzliche Grüße

Eure Julia