Mittwoch, 26. Juli 2017

Heidelbeer Limette Ice Cream Sandwiches mit Mohn


Hallöchen!

Ja, ihr habts richtig erkannt: Hier bloggt gerade eine andere Julia! Normalerweise backe ich für meinem Blog "Julias Torten und Törtchen" allerlei süßes, ob nun (Motiv-)torten, Cupcakes, Cookies oder einer andere Figursünde. Heute bin ich aber mal auf Julias (Ja, die andere …. also natürlich nicht ich :D) wunderbaren Blog unterwegs und teile hier mit euch mein erfrischendes Rezept mit euch. Ich denke gerade bei diesen Temperaturen kann eine Abkühlung nicht schaden. Außerdem lassen sich diese Icecream Sandwiches eingefroren auch noch gut lagern, sodass man für möglichst viele heiße Sommertage gewappnet ist! Julias Gastbeitrag findet ihr auf meinem Blog unter https://julias-torten.blogspot.com/2017/07/beerentassenkuchen-mit-schokostuckchen.html  


Liebe Grüße,

Julia

Heidelbeer Limette Ice Cream Sandwiches mit Mohn

Schwierigkeit: Einfach, Ergibt: ca. 20 Stck., Arbeitszeit: Ca. 40 min, Zeitaufwand (inkl. Back- und (Ab-)Kühlzeit): Ca. 1 Tag, Vorbereitungen am Vortag: Nein, Backzeit, -temperatur: ca. 13 min, 180 °C  

Für die Kekse
-75 g weiche Butter
-150 g Zucker
-1 EL Vanillezucker
-1 Ei
-150 g Joghurt
-175 g Mehl
-3/4 TL Salz
-1 TL Backpulver
-40 g Mohn
-Abgeriebene Schale von 1 Limette


Für die Eiscreme Füllung
- 600 ml festes Vanilleeis (Z.B. Ben & Jerrys,  Häagen Dazs, oft auch viele Bio Eiscremes)
- 250 g frische Heidelbeeren
- 1 EL brauner Zucker
-200 g weiße Schokolade Irgendwas zum Verpacken (Cellophanfolie, Alufolie, …)

Für die Kekse
Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter mit Zucker, Vanillezucker, Limettenschale, Salz und Eiern kurz verrühren. Dann den Joghurt unterrühren. Mehl, Mohn und Backpulver mischen, ebenfalls unterheben. Den Teig mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle mit genügend Abstand auf ein Backblech spritzen. ca. 12 min. backen, komplett auskühlen lassen.

Für die Eiscreme Füllung
Heidelbeeren mit dem Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln, bis sie weich sind und etwas Saft verloren habe, dann das ganze zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Für die Eisfüllung muss das Vanilleeis erst etwas weicher werden, dazu dieses für etwa 1-1,5 h in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit weiße Schokolade schmelzen und mit einem kleinen Spritzbeutel oder einem Löffel Linien auf Backpapier ziehen, das Ganze ebenfalls kühl stellen. Sobald das Eis weich ist, dieses mit der kalten Heidelbeermasse grob vermischen, gerade so, dass das Eis leicht marmoriert ist, und die weiße Schokolade "hineinkrümeln". Die Eiscreme in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufformen füllen (Meine war 24x28 cm groß und hat für die Anzahl und die Größe meiner Cookies perfekt gepasst) und für 3-5 h ins Gefrierfach stellen. Nach den 3-5 Stunden könnt ihr mit einem Messer oder einem passenden Ausstecher Kreise in der Größe der Kekshälften ausschneiden/ausstechen und die Sandwiches zusammensetzen. Die überstehen Reste der Eiscreme könnt ihr auch mit einem Messer auf die Kekshälften verteilen oder einfach so essen. Die Sandwiches nun so schnell wie möglich verpacken, dann wieder für mind. 1 h einfrieren.

PS: Die Sandwiches schmecken am besten, wenn ihr sie vorher ein bisschen antauen lasst, bevor ihr sie esst ;) 







Sehen die nicht köstlich aus?!

An dieser Stelle ganz ganz lieben Dank Julia an das tolle Rezept, ich werde die Heidelbeer Limette Ice Cream Sandwiches mit Mohn demnächst sehr gerne mal ausprobieren! 

Und ich freue mich darauf, dass wir uns im August endlich persönlich kennen lernen werden!

Ich hoffe ihr macht diese köstlichen Sandwiches bald nach, denn das Wetter ist momentan perfekt dafür! Schaut doch gerne mal auf ihrem Blog und auf ihren sozialen Netzwerken vorbei und hinterlasst ihr ein ,,Like".

Herzliche Grüße

Eure Julia 

Mittwoch, 19. Juli 2017

Wraps mit Hähnchen, Gemüse und Schafskäse

Ich wünsche euch einen wunderbaren sonnigen Tag meine Lieben!

Da ich es momentan liebe Sport zu machen und mich gesund zu ernähren habe ich heute mal nichts gebacken, sondern was leckeres sommerliches gekocht. Nämlich leckere Wraps gefüllt mit Schafskäse, Gemüse und Hähnchenbrust. Ein super leichtes Sommergericht mit viel Eiweiß durch die Hähnchenbrust. Die Idee kam mir durch die Website We Love Geflügel. Was ihr dafür benötigt?

Die Zutaten:
-8 Mini Weizentortillas
-500g Hähnchenbrust
-50ml Olivenöl
-3 EL Just Spices ,,Mexican Allrounder“
-2 EL Just Spices ,,Italian Allrounder“
-1 Knoblauchzehe
-Salz, Pfeffer
- 3 Lauchzwiebeln
-1 Packung Schafskäse
-3 Tomaten
-1 Packung Rucola
-1 Packung weißer Grieche

Die Zubereitung:
Zuerst die Hähnchenbrust abwaschen mit Hilfe eines Küchentuches trocken tupfen und anschließend in kleine Stückchen schneiden. Anschließend das Olivenöl in eine Schüssel geben und mit den Gewürzen mischen. Nun das Fleisch hinzugeben und mit der Olivenöl-Gewürzmischung vermengen.
Nun Die Lauchzwiebeln schneiden, den Schafskäse in Würfel schneiden, die Tomaten in Scheiben schneiden und die Packung Rucola waschen.
Die Weizentortillas für ca.10 Minuten in den Backofen geben und in der Zwischenzeit das Hähnchen mit den Lauchzwiebeln anbraten.

Die Tortillas nun mit dem ,,weißen Griechen“ bestreichen und mit dem Fleisch, Gemüse und Feta belegen. Et voila so entsteht ein leckeres und vor allem gesundes Essen. 






Ich wünsche euch viel Spaß beim zubereiten!

Herzliche Grüße

Eure Julia

Sonntag, 9. Juli 2017

Zaubermuffins mit Nutella

Ich wünsche euch einen wunderbaren sonnigen Sonntag!

Auf dem Blog hat sich einiges geändert so wie in meinem Leben auch, zurzeit Unternehme ich so viel mit Freunden und bin viel auf Reisen, das beste was man im Leben machen kann finde ich.

Neben dem Reisen liebe ich wie bereits bekannt das Backen. Um euch die Rezepte noch schmackhafter zu machen hat ein lieber Freund von mir namens Philipp meinen Blog in Angriff genommen und nach meinen Wünschen anders gestaltet. Sieht er jetzt nicht so schön zauberhaft und mädchenhaft aus?

Ihr möchtet euren Blog auch bei ihm designen lassen? Dann schaut schnell auf seiner Website vorbei und lasst ihm doch einen Daumen nach oben da.

Aber damit ihr wieder was leckeres zum nachbacken habt, gibt es heute super leckere Zaubermuffins mit Nutella und ja ihr Lieben auch bei den warmen Temperaturen kann man super backen!


Zaubermuffins mit Nutella

Die Zutaten:
-100g Zucker
-130ml Öl
-1 Ei
-1 Pck. Bourbonvanillezucker
-150g Himbeerjoghurt
-100g Mehl
-100g Speisestärke
-1/2 Pck. Backpulver
-2 EL Konfetti Dr.Oetker 
-Nutella

Die Zubereitung:
Zuerst den Zucker, Öl, Ei und Vanillezucker mit Hilfe eines Handmixers verrühren, anschließend die restlichen Zutaten bis auf das Konfetti und Nutella zu einem Teig verarbeiten. Dann das Konfetti unterheben und den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen.
Zum Schluss je 1 TL Nutella auf den Muffinteig geben, mit Hilfe eines Zahnstochers verteilen und in den Ofen bei 170°C für ca.20 Minuten backen.






Sehen die nicht zauberhaft aus?

Perfekt als Snack zum picknicken oder für den nächsten Geburtstag!

Passend dazu leckere Einhornbrause von Liebhart´s Privatbrauerei!

Ich wünsche euch viel Erolg bei der Zubereitung!

Herzliche Grüße

Julia